Nudelküche



Thai-Salat

Thai-Salat
Größeres Bild 
Download (636 KB, JPG) 

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:15 g
Fett:17 g
Kohlenhydrate:31 g
kcal:345
kJ:1441

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Suppennudeln
  • 1 TL Salz
  • küchenfertige Garnelen (150 g)
  • 2 EL Soja-Sauce
  • 3 EL Öl
  • 1 Limone
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Messerspitze Anis
  • 1 TL Honig
  • 1 kleine Dose Palmherzen
  • 5 mittelgroße Karotten
  • 100 g Weißkohl
  • 1 Mango


Für das Dressing

  • 1 EL fein geschnittenes Zitronengras oder dünn abgeschälte Limonenschalenstreifen
  • 3 EL Sojaöl
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Kokosraspeln

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser bissfest garen, abgießen und mit einem EL Öl vermischen.

Limone mit dem Sparschäler sehr dünn abschälen, die Schale in feine Streifen schneiden und die Frucht auspressen. Aus Soja-Sauce, Öl, Limonensaft, Honig, Zimt und Anis eine Marinade rühren. Die küchenfertigen Garnelen darin mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Marinade für die Salatsauce aufbewahren.

Anschließend ein EL Öl erhitzen und die abgetropften Garnelen darin einige Minuten durchbraten.

Palmherzen abgießen. Karotten schälen und in längliche, dünne Stifte schneiden. Weißkohl in feine Streifen schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch um den Kern herum in Spalten abschneiden. Die Hälfte des Fruchtfleischs würfeln.

Für die Salatsauce die Marinade mit Sojaöl und der Limonenschale verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Palmherzen, Karotten, Weißkohl und Mango mischen und unter die Salatsauce heben.

Salat auf einer Platte anrichten mit den Garnelen und den restlichen Mangospalten belegen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Tipps

Besonders gut sind Kokosraspeln aus frischem Kokosnussfleisch. Dazu die Nuss an den lochartigen Augen aufstechen, Milch herauslaufen lassen. Kokosnuss in ein Küchentuch wickeln und zerschlagen. Fruchtfleisch auslösen und mit dem Sparschäler Kokosflocken abschneiden oder auf einer Reibe abraspeln.

Keine Zeit? Dieses Nudelrezept lässt sich besonders schnell zubereiten.

Lust auf leichte Küche? Dieses Nudelrezept hat einen geringen Kalorien- und Fettgehalt.

Zubereitungszeit

ca. 25 Minuten

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche