Nudelküche



Hering „Neptun“ an Spitzkohl-Nudeln

Hering „Neptun“ an Spitzkohl-Nudeln
Größeres Bild 
Download (5,85 MB, JPG) 

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:34,8 g
Fett:26 g
Kohlenhydrate:70 g
kcal:665
kJ:2783

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 frische, küchenfertige Heringe à ca. 250 g (ca. 400 g essbarer Anteil)
  • Salz, Zitronensaft
  • 1-2 EL Mehl
  • 320 g Spiralnudeln
  • 1 kleiner Spitzkohl (ca. 800 g)
  • 100 ml Gemüsebrühe


Für die Sauce:

  • 2 Schalotten
  • 2 EL Speiseöl mit Buttergeschmack
  • 2 TL Mehl
  • 400 ml Fischfond
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 1-2 EL Paprikamark
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • einige Kerbelblättchen

Zubereitung

Heringe von innen und außen waschen, trocken tupfen, salzen, säuern und mit Mehl bestäuben. Für die Sauce Schalotten abziehen, würfeln und in einem Esslöffel erhitztem Öl andünsten. Mehl überstreuen und anschwitzen. Fischfond angießen, aufkochen, etwas einkochen lassen und die Sauce mit Tomaten- und Paprikamark sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Spitzkohl putzen, in Blätter zerteilen, waschen und in Streifen schneiden. Brühe aufkochen, Spitzkohl dazugeben und ca. 5 Minuten bissfest garen. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Heringe dazugeben und von jeder Seite ca. 4 bis 6 Minuten braten. Nudeln mit Spitzkohl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spitzkohl-Nudeln, Heringe und Sauce auf Teller anrichten. Kerbelblättchen waschen, überstreuen und servieren.

Zubereitungszeit

ca. 40 Minuten

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche