Nudelküche



Nudel-Tartar mit gebratenen Scampi

Nudel-Tartar mit gebratenen Scampi
Größeres Bild 
Download (1,06 MB, JPG) 

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:16,7 g
Fett:29 g
Kohlenhydrate:15 g
kcal:391
kJ:1634

Zutaten für 4 Personen

  • 12 Scampi
  • 4 Schaschlik-Spieße
  • 1 reife Avocado
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 120 g Röhrchennudeln
  • 3 EL leichte Mayonnaise
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle, Cayenne-Pfeffer, etwas Paprikapulver, Zitrone
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Thymianzweige
  • 1 Ausstechform ( rund, 7cm Durchmesser)
  • etwas Salat zum Garnieren

Zubereitung

Die Scampi aus der Schale pulen, zum Schwanzende halbieren, entdarmen und auf den Schaschlik-Spieß stecken (3 Stück pro Person). Die Avocado schälen, halbieren, Kern entfernen und Avocadofleisch in ca. ½ cm große Würfel schneiden. Den Strunk der Paprika entfernen. Paprika in ca. ½ cm große Würfel schneiden und anschließend blanchieren. Die gekochten Röhrchennudeln in kleine Ringe schneiden. Aus Nudeln, Paprika, Avocado und Mayonnaise einen Salat herstellen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle, Cayenne-Pfeffer, Paprikapulver und Zitrone abschmecken. Die Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Scampi in heißem Öl mit Knoblauch und Thymian braten. Tartar in der Ausstechform formen und mit Scampi-Spieß und Salat garnieren.

Tipps

Sie können auch fertige Scampi für dieses Gericht verwenden.

Zubereitungszeit

ca. 1 ½ Stunden

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche