Nudelküche



Nudeltortilla mit Erbsen und Speckwürfelchen

Nudeltortilla mit Erbsen und Speckwürfelchen
Größeres Bild 
Download (10,50 MB, JPG) 

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:29 g
Fett:45 g
Kohlenhydrate:54 g
kcal:739
kJ:3095

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g schmale Bandnudeln
  • Salz
  • 100 g durchwachsener Räucherspeck
  • 3 EL Butterschmalz
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 300 g Erbsen (Tiefkühl-Produkt)
  • 4 Eier
  • 100 g frisch geriebener Käse
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise frisch geriebener Muskat

Zubereitung

Die Bandnudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, mit kaltem Wasser abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Den Räucherspeck klein würfeln und in 1 EL Butterschmalz anbraten. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den weißen Teil mit dem Speck glasig dünsten. Die Erbsen und die restlichen Frühlingszwiebeln untermischen und fünf Minuten mitdünsten.

Die Eier in einer großen Schüssel verquirlen, Nudeln, Erbsen und Käse dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mischen. Einen EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, die Mischung hineingeben und bei milder Hitze braten, bis die Unterseite eine Kruste hat. Die Tortilla auf einen Teller gleiten lassen, das restliche Butterschmalz in die Pfanne geben und die Tortilla auf der anderen Seite in weiteren fünf Minuten fertig braten. Die Tortilla in vier Teile schneiden und nach Belieben eine Tomatensauße oder eine kalte Joghurtsauße dazu reichen.

Tipps

Dazu passt: Knackiger, gemischter Blattsalat

Zubereitungszeit

ca. 30 Min.

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche