Nudelküche



Spätzletopf mit Gemüse und Hackbällchen

Spätzletopf mit Gemüse und Hackbällchen
Größeres Bild 
Download (9,03 MB, JPG) 

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:45 g
Fett:63 g
Kohlenhydrate:55 g
kcal:979
kJ:4102

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • 1 mittelgroße Lauchstange
  • 250 g Möhren
  • 250 g Champignons
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 1/8 l Fleischbrühe
  • ¼ l Sahne
  • 250 g Spätzle
  • 600 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Eier
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Paprikapulver

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen, fein hacken und in einem EL Öl in einem breiten Topf weich dünsten. Den Lauch putzen, waschen und schräg in ein cm breite Stücke schneiden. Die Möhren schälen, vierteln, in kleine Stücke schneiden. Die Möhren in kochendem Salzwasser vier Minuten, den Lauch drei Minuten blanchieren, eiskalt abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Die Champignons putzen, abbrausen und vierteln. Die Hälfte der Zwiebelwürfel herausnehmen, die Champignons in den Topf geben und fünf Minuten dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen, mit Fleischbrühe und Sahne aufgießen und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln. Die Spätzle in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen, in ein Sieb geben, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Das Hackfleisch mit der gedünsteten Zwiebel, den Eiern und den Semmelbröseln mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen, 16 etwa gleich große Bällchen formen und im restlichen Öl, bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. Die Sauße mit Salz und Pfeffer abschmecken, Möhren, Lauch und Spätzle untermischen, die Hackbällchen dazugeben und alles bei schwacher Hitze knapp 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Petersilie waschen, abzupfen und fein hacken. Das Gericht auf vier Tellern anrichten und mit der restlichen Petersilie bestreuen.

Tipps

Dazu passt: Blattsalat mit Vinaigrette

Zubereitungszeit

50 Min.

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche