Nudelküche



Herzhafter Nudelauflauf mit Putenbrust


Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:37 g
Fett:23 g
Kohlenhydrate:49 g
kcal:553
kJ:2316

Zutaten für 8 Personen

  • 500 g Spiralnudeln
  • 500 g Putenbrust
  • 3 EL Öl
  • 400 g Champignons
  • 300 g TK-Erbsen
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 250 g Crème fraîche
  • 1 Bd. Petersilie
  • 250 g Allgäuer Emmentaler (frisch gerieben)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Spiralnudeln in reichlich Salzwasser fünf Minuten kochen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen. Inzwischen eine große oder zwei kleinere Auflaufformen fetten. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Mit den Erbsen unter die Nudeln mischen. Paprikaschoten putzen, waschen und würfeln.

Putenbrust waschen, Trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin in sieben Minuten scharf anbraten, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewürfelte Paprika zum Fleisch geben und drei Minuten mitdünsten. Spiralnudel-Mischung unterrühren.

Petersilie waschen, fein hacken und zusammen mit der Crème fraîche und dem Emmentaler unter die Spiralnudel-Mischung rühren. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gesamte Nudelmasse auf die Form(en) verteilen und in den kalten Ofen stellen. Den Auflauf bei 200 °C etwa 45 Minuten backen.

Tipps

Der Nudelauflauf schmeckt auch lauwarm sehr gut! Er kann auch vorbereitet in den Kühlschrank gestellt und erst später gebacken werden!

Zubereitungszeit

1,5 Std.

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche