Nudelküche



Nudeleintopf mit Garnelen

Nudeleintopf mit Garnelen
Download (14 KB, JPG) 

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:36 g
Fett:10 g
Kohlenhydrate:54 g
kcal:456
kJ:1910

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Eiernudeln, z. B. Hörnchen oder Hütchen
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Öl
  • 250 g grüne Bohnen
  • 1 Möhre
  • 1 kleiner Wirsing (300 g)
  • 1 kleiner Romanesco (300 g, ersatzweise Broccoli)
  • 2 Stangen Staudensellerie (100 g)
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige frischer Thymian (ersatzweise ½ TL getrockneter)
  • 1/8 l Weißwein
  • 400 ml Fischfond
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Steinbeißer oder Kabeljau
  • 100 g Garnelen tiefgekühlt
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung

Das Gemüse waschen, putzen und vorbereiten. Die Bohnen brechen, die Möhre schräg in Scheiben schneiden, den Wirsing grob zerteilen, den Romanesco in Röschen teilen, den Sellerie quer in schmale Stücke schneiden. Die Butter und das Öl in einem großen Topf erhitzen, nacheinander Bohnen, Möhren, Wirsing, Romanesco und Sellerie darin andünsten. Die Knoblauchzehe schälen, feinhacken und hinzufügen. Wein, Fischfond und Gemüsebrühe aufgießen, die Thymianzweige hineinlegen, alles ca. 25 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit den Fisch in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und etwas salzen.
Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen, abgießen und warm stellen. Nach 25 Minuten die Kirschtomaten, den Fisch und die Garnelen hinzufügen, ca. fünf Minuten darin garziehen lassen. Zum Schluss vorsichtig die Nudeln untermischen.

Tipps

Dazu passt warmes Baguette.

Zubereitungszeit

ca. 30 Minuten. (+ 30 Min. Garzeit)

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche