Nudelküche



Safrannudelkranz mit Scholle auf Tomatenragout

Safrannudelkranz mit Scholle auf Tomatenragout
Größeres Bild 
Download (4,27 MB, JPG) 

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:49 g
Fett:13 g
Kohlenhydrate:58 g
kcal:550
kJ:2312

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g lange Bandnudeln
  • 20 St. Muschelnudeln
  • 12 St. bunte Schleifchennudeln
  • 1 g Safranpulver
  • 10 g Butter
  • 6 Schollenfilets (600 g)
  • 300 g Blattspinat
  • 600 g sehr reife Tomaten
  • 10 ml Olivenöl
  • 10 g Tomatenmark
  • 1/2 Pack italienische Kräuter (TK)
  • Lorbeerblatt
  • Gemüsebrühe
  • 1/16 l Wasser
  • Meersalz, Pfeffer


Zum Garnieren:

  • 150 g Cocktailtomaten
  • 4 Oliven schwarz, entsteint
  • 100 g Krabben
  • 1/4 Bund Petersilie

Zubereitung

Etwa 3 l Salzwasser für die Nudeln aufsetzen. Alle Nudelsorten darin nacheinander separat nach Packungsanweisung garen. Oliven hacken. Tomaten blanchieren, abschrecken, schälen und würfeln. Spinat waschen, blanchieren und vorsichtig ausdrücken. Die Schollenfilets der Länge nach halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Spinat belegen, aufrollen und in Timbaleförmchen (oder Tassen) setzen. Tomatenwürfel in Olivenöl andünsten und 1/16 l Wasser, Tomatenmark und Lorbeerblatt zugeben, italienische Kräuter und Gewürze hinzufügen, aufkochen und vom Feuer nehmen. Timbales mit der Scholle im Dampf garen. Alle Nudeln zusammen mit Butter und Safran erwärmen und abschmecken. Die restlichen Zutaten erwärmen. Die Petersilie waschen und klein hacken. Die Safrannudeln kranzförmig anrichten, in der Mitte das Tomatenragout anrichten, darauf die Schollenröllchen platzieren und mit den halbierten oder geviertelten Cocktailtomaten dekorieren. Den Nudelkranz mit Oliven, Muschelnudeln, Schleifchen, leicht angedünsteten Krabben und Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit

ca. 1 Std. 20 Minuten

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche