Nudelküche



Nudelgratin mit Lamm

Nudelgratin mit Lamm
Größeres Bild 
Download (788 KB, JPG) 

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:37 g
Fett:32 g
Kohlenhydrate:59 g
kcal:694
kJ:2905

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Spiralnudeln
  • 500 g Lammfleisch (Keule)
  • 1 EL Speiseöl
  • 4 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 1 Möhre
  • 1/8 l Rotwein
  • 150 g Crème fraîche
  • 500 g Fleischtomaten
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Paniermehl
  • 80 g frisch geriebener Käse (Emmentaler)

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

Lammfleisch trocken tupfen, in Würfel schneiden und in erhitztem Öl anbraten.

Schalotten und Knoblauch abziehen, Schalotten würfeln und Knoblauch zerdrücken. Sellerie putzen, Möhre schälen, beides waschen und in Scheiben schneiden. Schalotten, Zwiebeln, Sellerie und Möhre zu dem Fleisch geben und andünsten. Rotwein und Crème fraîche zufügen, aufkochen und ca. zehn Minuten garen.

Fleischtomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, Tomaten häuten, halbieren, Stielansätze und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Fleisch, Tomaten und Nudeln vermischen, mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Thymian abschmecken und in eine Gratinform (ca. 20x30 cm) füllen. Paniermehl und Käse vermischen, über den Gratin streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 4, Umluft 180°C) ca. 20-30 Minuten garen. Nach Wunsch mit Thymian garniert servieren.

Zubereitungszeit

ca. 60-70 Minuten

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche