Nudelküche



Griechischer Nudelauflauf

Griechischer Nudelauflauf
Größeres Bild 
Download (624 KB, JPG) 

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:39 g
Fett:19 g
Kohlenhydrate:65 g
kcal:595
kJ:2492

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g kurze Makkaroni
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Lammhackfleisch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Packung stückige Tomaten (= 400 g)
  • 3-4 EL Ajvar (Paprikapaste)
  • 1 1/2 TL Thymian, gerebelt
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Speisestärke
  • 100 ml Brühe
  • 1 Becher Crème fraîche 10% (= 150 g)
  • 10 grüne und schwarze Oliven
  • 60 g geriebener Käse
  • 2 EL Paniermehl

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel würfeln und Knoblauch zerdrücken. Beides mit dem Hackfleisch in einem Esslöffel erhitztem Öl anbraten.

Aubergine und Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Aubergine in restlichem erhitzten Öl anbraten. Tomaten mit Ajvar, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Stärke, Brühe und Crème fraîche verrühren.

In eine Auflaufform abwechselnd Tomatensauce, Nudeln, Hackfleischmischung, Gemüse und Crème fraîche Sauce schichten. Oliven in Scheiben schneiden, mit Käse und Paniermehl vermischen, über den Auflauf streuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas: Stufe 3, Umluft 160°C) ca. 25-30 Minuten garen.

Zubereitungszeit

ca. 55 Minuten

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche