Nudelküche



Gratin aus Spiralnudeln, Erbsen und Schinken

Gratin aus Spiralnudeln, Erbsen und Schinken
Größeres Bild 
Download (903 KB, JPG) 

Nährwerte pro Portion:
Eiweiß:40 g
Fett:24 g
Kohlenhydrate:55 g
kcal:607
kJ:2547

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Spiralnudeln
  • 2 Möhren
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g Kochschinken
  • 150 g Tiefkühl-Erbsen
  • 1 EL Butter
  • Fett für die Form
  • 300 g Frischkäse 5% Fett
  • 100 ml Milch
  • 3 Eier
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • Thymian, gerebelt
  • 80 g geriebener Käse

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Möhren schälen, waschen, Zwiebel abziehen und beides mit dem Schinken in Würfel schneiden. Möhren, Erbsen und Zwiebeln in erhitzter Butter ca. fünf Minuten dünsten, mit Nudeln und Schinken vermischen und in eine gefettete Gratinform (ca. 20x30 cm) geben. Frischkäse, Milch und Eier verquirlen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, über die Nudelmischung gießen, Käse überstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas: Stufe 3, Umluft 160°C) ca. 30-40 Minuten garen.

Tipps

Dazu passt: Als Beilage gemischter Salat mit Vinaigrette

Zubereitungszeit

ca. 20 Minuten (zzgl. ca. 30-40 Minuten Garzeit)

Rezept weiterempfehlen


Zur Rezeptsuche